Vom 21. – 24. September 2017 findet in Bern die jährliche ‚Bauen und Wohnen‘ Messe statt. Auf über 150m² zeigt die SmartWire zusammen mit den Mitausstellern den ‚SmartHomeMobile‘ Truck des VSEI und präsentiert darin die aktuellen Möglichkeiten und Technologien rund um das Thema Smart Home.

31.08.2017
bauen und wohnen 2017

Bauen + Wohnen 2017 (21. – 24.09.2017)
BERNEXPO, Bern
Halle 3.0 – Stand E11 ‚Smart Home Welt‘

Von der Küche über das Cheminée bis zum Wintergarten und der umfassenden Hauserneuerung bietet die Bauen+Wohnen viel Sehenswertes. Zusammen mit der Parallelmesse ‚Bau+Energie‘ stellen insgesamt über 350 Aussteller aus der Region Bern ihre Produkte und Dienstleistungen aus und geben Einblicke in die aktuellsten Trend rund um das Thema Bauen, Wohnen und Energie. Für tiefgreifende Einblicke in die verschiedenen Themenwelten werden zusätzlich 30 Kongressveranstaltungen sowie ein ‚Open Forum‘ mit Kurzvorträgen geboten.

Ein ganzer Truck als fiktives Smart Home

Eigens für das Thema Smart Home und Hausautomation entsteht in der Halle 3.0 eine ganze ‚Smart Home Welt‘ (Stand E11). Darin findet der rund 16 Meter lange ‚SmartHomeMobile‘ Truck des Branchenverbandes VSEI Platz, der in seinem ausgezogenen Zustand eine Breite von rund 9 Metern erreicht und darin die neusten Smart Home Technologien präsentiert. Besucher haben die Möglichkeit zu erleben, wie ein Haus selbständig auf äussere Einflüsse (z.B. Sonneneinstrahlung, nacht, etc.) reagieren (z.B. Elektroauto laden, lichter löschen, etc.) kann und dem Bewohner diverse Alltagsaufgaben erleichtert. Mit der Feller AG, der helion solar AG und hubware AG sind weitere namhafte Branchenexperten auf dem Stand präsent.

Virtual Reality auf dem Oberdeck

Ein wahres Highlight des Messestandes wird die Virtual Reality Show der Winterthurer Design Raum sein. Besucher können dabei auf dem Oberdeck des Trucks mit einer VR-Brille in eine andere Welt eintauchen und durch eine virtuelle Wohnung ’schweben‘.

Wettbewerb und Fachvorträge

Wer seine Ohren auf einer der Führungen nicht komplett verschliesst, hat reelle Chancen auf einen Preisgewinn am Wettbewerb. Mit den richtigen Antworten nimmt man automatisch am Wettbewerb teil – alle Sieger können dabei aus den angebotenen Smart Home Preisen auswählen.
An Architekten, Elektroplaner wie auch Bauherren, die ein eigenes Bauprojekt planen, richten sich folgende Fachvorträge:

Fr, 22.09.2017, 13:00 – 15:00 Uhr
‚Forum digitales Planen und Bauen‘; (Anmeldung erwünscht)
BernExpo Congress Raum 1

Sa, 23.09.2017, 10:30 – 12:00 Uhr
‚Smarte Geräte und Lösungen für das Haus‘; (Anmeldung erwünscht)
BernEXPO Congress Raum 2

Öffnungszeiten der Messe

Donnerstag bis Samstag 10 bis 18 Uhr
Sonntag 10 bis 17 Uhr

 

Weitere Informationen zur Messe

Bauen und Wohnen 2017

Bauen und Wohnen Bern