smartwire facebook twitter instagram xing

Smart Home live erleben an der Eigenheim 2017 in Bern

15.02.2017

Am 23. März startet wieder die viertägige ‚Eigenheim‘ Messe in Bern. Die Messe richtet sich explizit an Bauherren mit Um- oder Neubauprojekten für ihr Eigenheim. Um den Besuchern die Möglichkeiten des vernetzten und intelligenten Wohnen zu präsentieren, hat die SmartWire auf dem Standplatz ein Smart Home aufgebaut, das von den Besuchern live erlebt werden kann.

Mehr dazu

 


smartwire facebook twitter instagram xing

SARAH zur besten Schweizer IoT App 2016 gekürt

17.11.2016

Im Zürcher ‚Aura‘ am Paradeplatz beim ‘Best of Swiss Apps’ Award wurde die Smart Home Lösung SARAH in einer Wahl durch Fachjuroren einerseits und einer Publikumswahl andererseits in mehreren Kategorien mit Edelmetall prämiert. In der Kategorie ‘Internet of Things’ holte die Smart Home Lösung SARAH Gold. In der Kategorie ‚Business‘ konnte Bronze gewonnen werden und in der Gesamtwertung wurde sie aus über 200 eingereichten Apps auf den hervorragenden vierten Platz gewählt.

Mehr dazu

 

 


smartwire facebook twitter instagram xing

SmartWire stellt an der ‚Bauen und Wohnen‘ 2016 die neue Smart Home Lösung SARAH vor

16.11.2016

In rund drei Wochen startet die jährliche ‚Bauen und Wohnen‘ Messe in den Hallen der BERNEXPO in Bern und lockt Bauherren und Interessierte rund um das Thema Wohnen an. Die SmartWire AG wird auch dieses Jahr zusammen mit der Kilchenmann AG an der Sonderschau Smart Living einen Hauch von Zukunft in die Messe bringen.
Höhepunkt wird dabei die erstmalige Präsentation der Smart Home Lösung SARAH sein, die von Besuchern live erlebt werden kann. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Mehr dazu 

 


smartwire facebook twitter instagram xing

SmartWire goes social

01.11.2016

Impressionen aus der dynamischen Smart Home Welt erhalten Sie direkt bei uns auf den Social Media Kanälen.
Bleiben Sie am Ball über aktuellste Hausautomationstechnologien, Wohnideen und sehen Sie sich unsere aktuellsten Referenzen an.
facebook smartwire   twitter smartwire  xing smartwire  instagram smartwire

 


smartwire-shop

Neuer SmartWire Onlineshop ist da!

07.10.2016

Neu ist es direkt über die Homepage von SmartWire.ch möglich, Ersatzteile und Erweiterungen für das eigene Smart Home zu kaufen. Der Shop bietet nebst digitalSTROM Grundbestandteilen bereits die digitalSTROM Visualisierung SVEN oder gar das Smart Home Gesamtsystem SARAH. Der Shop wird laufend erweitert, sodass es dem Kunden möglich wird, sein Zuhause noch smarter und individueller zu gestalten.

 

 


Warum Automationen im eigenen Haus und wann sind sie sinnvoll? SmartWire CEO Christian Moser im Tagesanzeiger!

30.09.2016

Christian Moser, CEO SmartWire AG
Christian Moser, CEO SmartWire AG

Christian Moser nennt es beim Namen: Erst wenn ein vernetztes System den Wohnkomfort der Bewohner erhöhe, könne man von einem wirklich smarten Zuhause sprechen.

Ab wann spricht man von einem Smart Home?

Man arbeitet schon länger mit Hausautomations-Systemen, die Leitsysteme miteinander verbinden und Prozesse automatisieren. Das Licht oder die Heizung zu regeln, das ist nichts Neues und das ist auch noch nicht wirklich smart. Neu und smart ist hingegen, dass Sensoren auf intelligente Art und Weise von den Bewohnern lernen und entsprechende Aktionen ausführen. Dann vereinfacht das Smart Home das Leben und den Wohnkomfort der Bewohner.

Was kann man denn heute schon alles vernetzen?

Grundsätzlich lässt sich alles vernetzen, was eine Schnittstelle hat, das können auch Wasserkocher, Backofen oder die Abwaschmaschine sein. Wichtig ist es aber, Informationen zu verdichten und mit ihnen möglichst viel anfangen zu können. Wenn Sensoren beispielsweise die Pollenbelastung oder den CO2-Gehalt in der Luft messen, passen sie die Lüftung an. Und sie tun das nicht einfach so, sondern verknüpft mit Bedingungen – zum Beispiel nicht, wenn es regnet oder die Bewohner schlafen.

Wie wichtig ist das Zusammenspiel der einzelnen Geräte im gleichen Konzept?

Ein Beispiel: Man hat eine Alarmanlage am Fenster angebracht. Wird das Fenster geöffnet, wenn man nicht zu Hause ist, wird ein Alarm ausgelöst. Wenn man das Haus verlässt und das Fenster noch offen ist, erhält man eine Warnung. Noch besser ist es jedoch, wenn das Heiz-System mit den Informationen aus dem Sicherheits-System ebenfalls etwas anfangen kann. Ist es kalt draussen und das Fenster offen, kapselt das Heizsystem den betroffenen Raum aus und dieser wird nicht geheizt, bis das Fenster wieder geschlossen ist.

Wie wichtig ist es unter diesen Aspekten, ein gutes Bedienkonzept zu haben?

Grundsätzlich lässt sich alles vernetzen, was eine Schnittstelle hat, das können auch Wasserkocher, Backofen oder die Abwaschmaschine sein. Wichtig ist es aber, Informationen zu verdichten und mit ihnen möglichst viel anfangen zu können. Wenn Sensoren beispielsweise die Pollenbelastung oder den CO2-Gehalt in der Luft messen, passen sie die Lüftung an. Und sie tun das nicht einfach so, sondern verknüpft mit Bedingungen – zum Beispiel nicht, wenn es regnet oder die Bewohner schlafen.

Originalartikel

 


Demowohnung mit SARAH nun noch smarter!

21.09.2016

Neu wurde in der Demowohnung im Neufeld das neue all in one Smart Home System SARAH eingebaut. Dies ermöglicht nun unzählige weitere Präsentationsmöglichkeiten.
Über SARAH lässt sich nun übersichtlich zwischen den einzelnen Räumen navigieren um dort auf einzelne Geräte zuzugreifen, ganze Szenen zu bestimmen oder auch Automationen einfach selbst vorzunehmen.

SARAH Länggasse BernSARAH Länggasse Bernimg_1494_

 


Wohnen per App – Das SRF war bei uns!

11.04.2016

In einer vierminütigen Reportage im ‚Echo der Zeit‘ vom Sonntag, 10. April 2016 (18:00) berichtet das SRF im Radio über die SmartWire und die Entwicklung hin zum Trend des Smart Home.

Hören Sie sich an, wie Christian Moser die Zukunft des Wohnens sieht!


 

Eigenheim Bern 07. – 10. April 2016

28.03.2016

Lesen Sie die spannende Reportage über die SmartWire in der BZ Beilage zur Eigenheim Messe auf Seite 21. Der Artikel führt Sie fiktiv durch unsere Demo-Wohnung in der Länggasse und gibt einen interessanten Überblick über unser Unternehmen.

SmartWire AG an der Eigenheim Messe